Ein Mann mehr ist noch zu wenig.

Komödie von Florian Battermann

Carmen, die der Männerwelt gegenüber ganz und gar nicht abgeneigt ist, dreht den Spieß um und bringt mit ihren ständigen wechselnden Männerbekanntschaften nicht nur ihren schwulen Mitbewohner gehörig ins Schwitzen: vor allem, als plötzlich gleich drei verliebte Männer in der Wohnung ihr Unwesen treiben. Da ist heilloses Kuddelmuddel vorprogrammiert.

Kristof Stößel spielte diese Boulevardkomödie mit großem Erfolg bereits über 120 Mal im Neuen Theater Hannover und ist nun endlich in Wuppertal in einer seiner Paraderollen als BOBBY zu sehen. Nachdem wir diese Komödie schon in 2019 und 2020 gespielt haben, freuen wir uns nun zum Neustart einen absoluten Boulevardknaller nochmals auf die Bühne zu bringen.

Es spielen:

Bobby: Kristof Stößel

Carmen: Michèle Connah und Safak Pedük

Simone: Sabine Reinhardt und Bettina Jerch

Lino: Dirk Stasikowski

Mads: Ben Krüger

Jordan: Ingo Wisotzki und Jan Phillip Keller

Regie: Kristof Stößel

1910_KOMOEDIE-955bea.jpg
1910_KOMOEDIE-977bea.jpg
1910_KOMOEDIE-928BEA.jpg