Extrawurst Theater.jpg

Verlängerung
vom 25.09. bis 17.10. 2021 im Brausaal des Wuppertaler Brauhaus

Brauhaus Logo.png

"Extrawurst"

Komödie von Dietmar Jacobs und Moritz Netenjakob

 

Eigentlich ist es nur eine Formsache: Im Tennisclub soll über die Anschaffung eines neuen Grills für die Vereinsfeiern ab- stimmen werden. Normalerweise kein Problem - gäbe es nicht den Vorschlag, auch einen eigenen Grill für das einzige türkische Mitglied des Clubs zu finanzieren. Denn gläubige Muslime dürfen ihre Grillwürste bekanntlich nicht auf einen Rost mit Schweinefleisch legen.

Eine gut gemeinte Idee, die aber immense Diskussionen auslöst. Muss man religiöse Sitten tolerieren, auch wenn man sie ablehnt? Und sind eigentlich auch Vegetarier eine Glaubensgemeinschaft?

Immer tiefer schraubt sich der kleine Konflikt in die Beziehungen der Mitglieder.

Die Zuschauer sind als Vereinsmitglieder direkter Teil des Geschehens und erleben mit, wie sich eine Gesellschaft komplett zerlegen kann.

Und das in einer schnellen, hochpointierten und sehr aktuellen Komödie.

„EXTRAWURST von Dietmar Jacobs und Moritz Netenjakob ist auch als eBook erschienen. Über die Website www.textbuehne.eu können Sie das Theaterstück in diversen Online-Shops bestellen.“

 

Es spielen:

Teresa Stößel/ Melanie Spielmann
Kristof Stößel/ Oliver Fleischer
Dirk Stasikowski
Jan Philip Keller/ Niklas Peternek

Giovanni Arvaneh

Bei pandemiebedingten Absagen werden alle gekauften Tickets erstattet oder in Gutscheine umgetauscht.

 

Das Mitbringen von Speisen und Getränken ist nicht gestattet.